Samstag, 17. März 2012

POINET & Köpfe


UFERLICHT
EIN KUNSTPROJEKT VON KATHARINA VELDHUES UND GOTTFRIED SCHUMACHER 
IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM RECKLINGHÄUSER PROJEKTBÜRO SÜD/GRULLBAD

Eingeladen zu einer Entdeckungsreise in den Süden der Stadt Recklinghausen folgten heute Abend viele Besucher des temporären Kunstwerkes an die Uferstrasse. Das Künstlerehepaar gestaltete den Bereich über die Verbindung der Elemente Licht und Wasser in einen Traumgarten der Nacht, experimentell dargestellt der Zugang zum Wasser per Schiff ins Reich der Sehnsucht.
Auch Süder Gesichter, wie das von POINET-Kopf Sebastian Pokojski, brachten die Betrachter der Lichtprojektionen zum Denken - die in den Baumkronen entstandenen überdimensionalen Bilder, wirkten auf ganz besondere Weise - Ein gelungener Abend, der gerne in so einem Rahmen wiederholt werden sollte.